EVE CONNEX - Aktuelles in der Welt der virtuellen Messen und Online Events

 

Auf unserem EVE CONNEX Blog finden Sie spannende Informationen zur virtuellen Welt der Messen. Bleiben Sie mit den Entwicklungen im Bereich der Online Events, hybrid Veranstaltungen und virtuellen Events immer auf dem neuesten Stand. Auf unserem Blog möchten wir unsere Erfahrungen und unser Know-How mit Ihnen teilen. Erfahren Sie zudem mehr über unsere Online Events, wie wir virtuelle Messen umsetzen und auch über unser Team. Ein Blick auf unseren News Blog lohnt sich auf jeden Fall jederzeit für Sie!

 

Neue Themen rund um die Welt der virtuellen Messen und Online Events


 

HERZLICH WILLKOMMEN ZU UNSEREM NEUEN BLOG-BEITRAG - HEUTE: NEUES BEI EVE CONNEX

Mai 11, 2021

Auf den Social-Media-Kanälen von EVE CONNEX drehte sich diese Woche alles rund um die Neuheiten bei EVE CONNEX. Diese Woche erfahren Sie hier auf unserem Blog was es in unserem Unternehmen neues gibt, und wie die Umfrage der letzten Woche ausgefallen ist. Folgen Sie gerne unseren Social Media Seiten auf: LinkedIn, Xing und Instagram, um nichts mehr zu verpassen und um an den neuesten Umfragen teilnehmen zu können.

 

RÜCKBLICK

Letzte Woche haben wir Tipps & Tricks mit Ihnen geteilt, wie Sie Ihre Online Events interaktiver gestalten können. Einer unserer Tipps für mehr Interaktion bei Ihrem virtuellen Event war es Live-Workshops zu veranstalten. In diesem Zuge hatten wir eine Umfrage gestartet, um herauszufinden welche Workshops besonders beliebt sind. Auswählen konnte man zwischen: Yoga-Workshop, Cocktail-Workshop, Wine-/ Beer-Tasting und DJ-Sessions. Unsere Umfrage hat ergeben, dass Cocktail-Workshops bei Online Events den höchsten Entertainment Faktor haben. Den zweiten Platz belegte das Wine- / Beer-Tasting und der dritte Platz geht an die interaktiven Yoga-Workshops.

 

VIRTUELLE EVENTS

Diese Woche starteten wir mit super Neuigkeiten in die neue Woche! Unsere Website können Sie nun auch über virtuelleevents.eu erreichen. Schritt für Schritt wird unser Unternehmen internationaler. Bei uns finden Sie alles rund um die Konzeption, Planung und Umsetzung von Online Events.Zusätzlich stehen wir Ihnen als Sparring-Partner zur Verfügung, um Ihr virtuelles Event interaktiver zu gestalten. Außerdem liefern wir stetig neuen Input und berichten über neueste Entwicklungen in der virtuellen Eventbranche. Auf unserer Website finden Sie alles zu den Themen: virtuelle Messe, hybride Events, online Kongresse, virtuelle Jobmesse, virtuelle Hauptversammlung, Livestreaming und verschiedene virtuelle Event Plattformen. Klicken Sie virtuelleevents.eu gerne durch und lassen Sie sich inspirieren.

 

NEWS DER VIRTUELLEN EVENT PLATTFORM S

Die virtuelle Event Plattform S entwickelt sich stetig weiter. Als Ihr Sparring-Partner berichten wir in monatlichen Reports auch über Weiterentwicklungen und Verbesserungen der jeweiligen virtuellen Event Plattformen. Neu im Tool-Portfolio der Plattform S sind die Features: MyAgenda, das Meeting Scheduling sowie das AI Matchmaking. MyAgenda ermöglicht es Administratoren der Systemsteuerung, Benutzer*innen zu tracken. In der virtuellen Agenda-Funktion können Nutzer*innen dann zusätzlich direkt über alle Inhalte und Aktivitäten verfügen. Mit dem sog. Meeting Scheduling können Besucher*innen ganz einfach Termine mit Standvertretern innerhalb der virtuellen Event-Umgebung planen. Man kann auf der virtuellen Event Plattform S also ganz einfach den Kontakt zwischen Standpersonal und Teilnehmer*innen herstellen. Kombiniert man diese Funktion mit MyAgenda können Nutzer*innen  ihre Zeit auf der virtuellen Event-Oberfläche optimal nutzen. Das AI-Matchmaking-Tool bringt Sie schließlich mit anderen Personen in Kontakt. Mithilfe der Profildaten aus den Anmeldungs- und Aktivitätsdaten, empfiehlt das Tool Nutzer*innen andere Profile mit denen Sie sich verbinden könnten. Generell kann gesagt werden, dass diese Tools zu noch mehr Interaktivität verhelfen. Aktuell befinden sich die Tools noch in einer Testphase. Sobald diese final freigegeben werden können unsere Projektleiter*innen mehr über die Tools und ihre Anwendungs- sowie Funktionsweise berichten.

 

KONTAKT

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie mit EVE CONNEX, als Ihrem Reseller und Berater für virtuelle Events, Ihre Online Events optimieren möchten dann kontaktieren Sie uns gerne. Unser Team freut sich über Ihre Rückmeldung. Gerne vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin zu einer unverbindlichen Produktpräsentation.

Klicken Sie sicher gerne auch nächste Woche wieder durch unsere Website zu unserem Blog… es erwartet Sie etwas großes…

 


 

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM NEUEN BLOG-BEITRAG VON EVE CONNEX - #tipweek

Mai 07, 2021

Sie wollen Ihr Event digital umsetzen und wollen nicht auf Interaktionen zwischen Eventteilnehmer*innen verzichten? Neben unserer Funktion als Reseller von virtuellen Event Plattformen helfen wir Ihnen ebenfalls als Sparring-Partner Ihre Online Events interaktiver zu gestalten.

Diese Woche erfahren Sie bei uns was Sie bei der Planung von Online Events alles beachten sollten, um ein interaktives Event zu kreieren. Auf den Social-Media-Kanälen von EVE CONNEX findet diese Woche, die sich monatlich wiederholende, Posting-Serie unter dem Hashtag #tipweek statt. Wir liefern Ihnen diese Woche 3 Tipps rund um das Thema der Interaktion bei Online Events wie bspw. einer Online Messe. Unter dem Hashtag #tipoftheday oder einfach über alle Social Media Kanäle von EVE CONNEX halten wir Sie stets auf dem neusten Stand, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihre Online Events optimal zu planen und umzusetzen.

 

SOCIAL MEDIA WALL

Mehr Interaktion bei Ihrem virtuellen Event mit Social Media Walls! Mit der Einbindung einer Social Media Wall können Sie Ihrem virtuellen Event ein Gemeinschaftsgefühl verleihen. Mithilfe einer sog. Social Wall können Sie die Erlebnisse der virtuellen Veranstaltung visualisieren, vertiefen und die Beteiligung der Besucher*innen fördern. Erstellen Sie für Ihr virtuelles Event einen passenden, individuellen Hashtag, nutzen und teilen Sie diesen beim Social Media Marketing und der Content wird im Social Wall Feed angezeigt. Die Social Media Wall wird somit zum Highlight Ihres Online Events. Sie fragen sich wie Sie diesen #tipoftheday umsetzen können? Mit Tools wie der Software von walls.io können Sie Ihre Social Media Wall umsetzen.

Schritt 1: Sammeln Sie Content von verschiedenen Social Media Plattformen. Wählen Sie also welche Kanäle in Ihre Social Wall mit eingebunden werden sollen. Mit dem Tool von walls.io können Sie Content, in Form von Beiträgen, Fotos oder Videos, von Plattformen wie Instagram, Facebook oder Pinterest sammeln.

Schritt 2: Gestalten und passen Sie Ihre Social Wall an. Mit verschiedenen Tools dieser Software können Sie Beiträge aussortieren, auswählen und bestimmen welche Posts hervorgehoben werden sollen. Sie können die Social Wall also an Ihre Designanforderungen bzw. CI-Vorgaben anpassen.

Schritt 3: Anbindung der Social Wall an Ihre virtuelle Hauptversammlung, Ihre virtuelle Jobmesse oder weitere digitale Events. Die Einbettung der Social Media Wand kann als Widget auf jeglichen Endgeräten erfolgen.

 

LIVE-WORKSHOP

Bieten Sie Ihren Teilnehmer*innen Abwechslung. Als Sparring-Partner empfehlen wir Ihnen mehrere Workshops in Ihren Eventablauf einzuplanen, damit Teilnehmer*innen die Möglichkeit haben sich auszutauschen, Ihre Pause aktiv zu gestalten und Neues zu entdecken. Unser Tipp: Besonders gut eignen sich Yoga- oder Cocktail-Workshops. Ein DJ oder eine Live-Band können das Event entspannt ausklingen lassen. Bei der Agenda-Gestaltung Ihres Online Events sollten Sie regelmäßig Pausen-Slots einbauen in denen sich Teilnehmer*innen aktiv, kreativ und sportlich beteiligen können. Diese Live-Workshops erhöhen die Aufmerksamkeitsspanne der Teilnehmer*innen, fördern das Gemeinschaftsgefühl und bieten Ihnen die Möglichkeit sich von anderen Events abzuheben.

An welchem Workshop würden Sie am liebsten teilnehmen? Diese Woche haben wir bei LinkedIn eine Umfrage zu dieser Thematik gestartet und sind gespannt auf unseren Austausch in den Kommentaren! Nehmen Sie an unserer Umfrage bei LinkedIn teil oder schreiben Sie gerne neue Vorschläge in die Kommentare! Lassen Sie sich gerne von der Umfrage und den Kommentar-Ergebnissen inspirieren, und sammeln Sie Ideen für interaktive Live-Workshops.

 

CHAT-ANBINDUNGEN

Mit der Anbindung von Networking Tools wie Wonder.me, Whereby oder Trember.me, ermöglichen Sie allen Eventteilnehmer*innen die öffentliche oder individuelle Interaktion. Diese (Video-)Chat-Anbindungstools ermöglichen nicht nur den individuellen Austausch sondern können ebenfalls für Panel-Speeches, Konferenzen oder Reden in dem virtuellen Auditorium genutzt werden.

Eine Möglichkeit den Austausch zwischen den Teilnehmer*innen von Online Events zu fördern ist es einen gesonderten Videochat-Raum zu kreieren. Dieser Raum könnte nur dem Zweck dienen den Teilnehmer*innen eine Plattform zu geben sich untereinander zu vernetzen. Ebenfalls hilfreich ist die Anbindung einer Chat-Funktion (falls nicht bereits auf Ihrer virtuellen Event Plattform vorhanden) in allen andern virtuellen Räumen die genutzt werden können um sich bspw. an virtuellen Messeständen einer Online Messe auszutauschen.

Sie wollen mehr über das Thema Chat bei Online Events erfahren? Dann sehen Sie bei unserer FAQ Seite vorbei.

 

KONTAKT

Bei Interesse an der Konzeption, Planung und Umsetzung eines Online Events mit EVE CONNEX, kontaktieren Sie uns gerne! Als Sparring-Partner helfen wir Ihnen Ihr virtuelles Event interaktiver zu gestalten, liefern stetig neuen Input und berichten über neueste Entwicklungen. Unser Team, besonders unsere Projektleiter*innen, freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme und vereinbaren gerne einen unverbindlichen Termin zu einer Produktpräsentation.

Besuchen Sie auch gerne unsere Social Media Kanäle welche wir drei Mal wöchentlich bespielen und wo wir Sie über die neusten Entwicklungen der online Eventwelt informieren.

 


 

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM NEUEN BLOG-BEITRAG VON EVE CONNEX

April 30, 2021

Diese Woche können Sie hier mehr über verschiedene Erfolgsgeschichten im Bereich der Online Events erfahren. Beeindruckende und inspirierende Geschichten in der Welt der virtuellen Events. Vier motivierende und inspirierende Erfolgsgeschichten - Warum sich ein neuer Blick auf die Eventbranche lohnt. Fun Fact: Mittlerweile sehen etwa 60% der Eventveranstalter Online Events als zukunftsweisend.

ALLGEMEINES

Zunächst ein paar allgemeine Infos über die virtuellen Formate im Marketing Mix. Allgemein konnte festgestellt werden, dass es einige Aspekte gibt, die beachtet werden müssen, damit virtuelle Events wie bspw. eine virtuelle Messe zum Marketingerfolg beitragen können. Wichtig ist zunächst die virtuelle Basis! Achten Sie hierbei auf einen professionellen Auftritt. Die technischen und personellen Voraussetzungen, um eine Online Messe, umzusetzen, müssen abgeklärt werden, bevor man sich für eine virtuelle Event Plattform entscheidet. Zu diesen Voraussetzungen gehört bspw. eine qualitativ hochwertige Ton- und Bildtechnik.

Zusätzlich sollten Eventveranstalter auf eine emotionale, nahbare Storyline zu achten. Ziel sollte es immer sein, ein qualitativ hochwertiges, digitales Erlebnis zu schaffen. Um Nutzern also ein gutes Gefühl im Sinne des Kundenerlebnisses liefern zu können muss bei der Konzeptplanung besonders auf die Nutzeroberfläche und die Nutzerführung geachtet werden.

 

SCHWEIZER FILMPREIS 2021

Am 26. März 2021 fand die digitale Verleihung des Schweizer Filmpreises statt. Grundsätzlich ging es bei diesem online Event darum den Schweizer Filmpreis in 12 Kategorien zu verleihen. Da das Event aufgrund der aktuellen Situation nicht in Präsenz umgesetzt werden konnte, entschied man sich kurzerhand für ein digitales Format. Das nationale Event konnte sich, auf diese Weise, international positionieren. Doch wie wurde dieses digitale Event zum Erfolg?

Zunächst zu erwähnen gilt der Fokus der Eventveranstalter auf die Brand Identity und die Kommunikation. Man konzentrierte sich in der Konzeptplanung vorab besonders auf die Text- und Videoproduktion, um das Publikum auf der virtuellen Eventplattform zu fesseln. Die nominierten Preisträger wurden mit vorproduzierten Stories rund um die Persönlichkeiten und deren Werke optimal in Szene gesetzt. Mit diesen spannenden, und nahbaren, emotionsgeladenen Inhalten konnte die Eventdramaturgie umgesetzt werden. Bei der eigentlichen Preisverleihung wurden dann die Nominierten live in die Show zugeschaltet. Durch die gesamte digitale Live-Veranstaltung führte eine Moderatorin. Begleitet wurde das Event auf der Communitiy Plattform sowie den jeweiligen Social Media Kanälen. Besucht wurde das online Event letztlich von fast 900 geladenen Gästen, und konnte von den Veranstaltern somit als Erfolg verbucht werden.

 

 

 

 

VIRTUELLE MESSE -  KOCHlive

KOCH Pac-Systeme konnten mit Ihre Messe KOCHlive im Juni 2020 erstmal virtuell umsetzen. Der Sondermaschinenbauer suchte 2020 nach der Verschiebung der interpack 2020 nach einer digitalen Alternative. Die virtuelle Messe konnte als voller Erfolg verbucht werden. Rund 600 Gäste besuchten die Online Messe KOCHlive. Die Besucher wurden am Event Tag gleich bei Eintritt in die virtuelle Messe persönlich von dem Director Global Sales, Hartmut Diehl, begrüßt. Mit diesem persönlichen Einstieg konnten die Gäste bereits emotional abgeholt werden und waren gespannt auf das Event. Umgesetzt wurde die virtuelle Messe Umgebung mit 360°-Fotoaufnahmen des realen Showrooms aus dem Sitz in Pfalzgrafenweiler. Laut den Experten von KECK basierte des Erfolgsgeheimnis des Online Events auf drei Säulen. Legen Sie den Fokus auf die Customer Journey. Bei der Konzeptplanung war es den Veranstaltungsorganisatoren besonders wichtig die Reihenfolge, Tiefe und Kommunikation, aber der auch die Gestaltung des virtuellen Raumes auf eine optimale Besucherführung abzustimmen. Die Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe wurden vorab erfasst und bildeten somit das Grundgerüst für das Gesamtkonzept. So konnte sichergestellt werden, dass Nutzer schnell und effizient zu den, für sie interessanten, Inhalten gelangten. Erzeugen Sie eine positive Besuchererfahrung. Neben der optimalen Besucherführung sind also positive, virtuelle Erlebnisse und Gamification-Elemente unbedingt notwendig.

 

Die Besucher wurden also aktiv dazu angeregt miteinander auf der virtuellen Eventplattform zu interagieren. Ebenfalls angebunden wurden Augmented. Bzw. Virtual Reality Elemente. Eine authentische, markenkonforme, persönliche Umsetzung ist essenziell. Markenbotschafter repräsentierten während der gesamten Laufzeit der Online Messe das Unternehmen und verkörperten derweil Werte, Leistungen und den Unternehmenstypischen Service. Das virtuelle Event war solch ein Erfolg, dass die KOCHlive auch in diesem Jahre, im kommenden Monat Mai, in einem virtuellen Format umgesetzt wird. Tipp von EVE CONNEX: Wussten Sie, dass Sie bei unseren virtuellen Event Plattformen nicht an vorgefertigte Raum-Templates gebunden sind? Um Ihren virtuellen (Messe-)Auftritt noch nahbarer zu machen, können Sie reale Räume in die digitale Welt übertragen. Da die virtuellen Messestände bzw. die Räume der Online Events lediglich mit Fotodateien kreiert werden, können Umgebungen des Unternehmenssitzes ganz einfach in das digitale Format übertragen werden. Auf diese Weise könne Sie Ihre Eventumgebung ganz individuell, realitätsnah und emotional designen.

 

STORE OPENING - NESPRESSO

2021 haben sich auch die Formate für Store Openings verändert. Der Kaffee-Spezialist Nespresso beweist mit seine online Event, dass auch die virtuelle Eröffnung eines „Ateliers“ zum Erfolg werden kann. Das Atelier wurde dieses Jahre in Wien eröffnet und konnte von vielen virtuell Bestaunt werden. Ein Livestream war den Veranstaltern zu eintönig. Mit der 360° Besichtigung und einer Musikshow konnte Nespresso Kaffeeliebhaber begeistern. Marketing Director, Nina Ganahl, stellt fest: „Im Digital-Marketing, das immer wichtiger wird, sehen wir uns als Vorreiter“. Involviert werden konnten, über verschiedene virtuelle Touchpoints, über 1,4 Millionen Kontakte. An dem pandemiebedingten virtuellen Event nahmen dann schließlich 5.000 Menschen an dem interaktiven Event teil. Besonders im Fokus stand bei Nespresso die Interaktion der Besucher mit dem Unternehmen. In den 7 virtuellen Räumen konnten Nutzer direkt mit Mitarbeitern sowie Markenbotschaften, in diesem Falle  Content Creators, interagieren und sich austauschen. Insgesamt wurde das Event sowohl aus der Organisatoren- als auch aus der Nutzersicht positiv bewertet. „Ich mag diesen frischen Blick“, betont Nina Ganahl.

 

#VisionaryDreams – BMW GROUP SWITZERLAND

Während 8 Wochen plante, produzierte und setzte die BMW Group der Schweiz ein rein virtuelles Event um. Man wählte hierfür ein digitales und emotionales Streaming Format und ging für die Produktion von zielgerichtetem Content verschiedene Kooperationen ein. Die Veranstaltungsorganisatoren verzichteten auf eine stumpfe, zweistündige, langweilige Produktpräsentation. Im Gegenteil, man wollte den Nutzern Freude bereiten und durch schöne Geschichten eine emotionale Verbindung mit den Eventbesuchern schaffen. Ziel der Veranstaltung war es das Thema der Elektromobilität voranzutreiben und Gäste zu informieren. Erstmals wurden in der Schweiz bei diesem online Event die neuen Modelle BMW iX und BMW i4 präsentiert. Gäste hatten die Möglichkeit die Produkte kennenzulernen, und direkt mit der Marke zu interagieren und Fragen zu stellen. Aktiv eingebunden wurden die BesucherInnen über verschiedene Wettbewerbe und Gewinnspiele. Besonders die Gewinnspiele fanden bei Nutzern großen Anklang, so nahmen an den Gewinnspielen bspw. 1500 Menschen teil. Insgesamt besuchten am Event Tag 12.000 ZuschauerInnen die virtuelle Event Plattform. Doch auch nach dem online Event kann die Plattform immer noch besucht werden. Seit dem virtuellen Event besuchten noch weitere 6400 Menschen das vergangene Event. Doch worin bestand letztlich der Erfolgsfaktor des Events? Das Unterhaltungskonzept bestand weitesgehend aus Interviews, Livesessions und verschiedenen Einspielern. Besonders positiv gewertet wurde dann noch der Austausch mit den Markenambassadoren: Mujinga Kambundji und Luca Hänni. Während Luca Hänni sich mit anderen BesucherInnen über das Thema der Elektromobilität austauschte, übernahm Mujinga Kambundji das Themengebiet der Nachhaltigkeit und Performance. Das virtuelle Event war in großen und ganzen ein voller Erfolg. Man stellte fest, dass das virtuelle Format deutlich kostengünstiger ist als die Präsenz auf Fachmessen. Das Feedback der BesucherInnen, Kollegen und Händler war durchweg positiv.

KONTAKT

Sie fühlen sich aufgrund dieser Erfolgsgeschichten inspiriert? Sie wollen die Welt der Online Events für sich entdecken? Dann klicken Sie sich gerne durch zu unseren Leistungen, und entdecken Sie was Ihnen EVE CONNEX alles zu bieten hat. Neben Livestreams, Online Kongressen und virtuellen Messen lassen sich noch viele andere Formate auf unseren virtuellen Event Plattformen umsetzen. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne unsere Produktleiter*innen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Produktpräsentationstermin.

Quellen: AdCoach, Horizont.net, Horizont Österreich, Internet World Austria, macronomy.de, standingovation.ch


 

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM NEUEN BLOG-BEITRAG VON EVE CONNEX

April 23, 2021

Letzte Woche haben wir mit Ihnen geteilt, wie Sie Ihre Online Events so umsetzen können, dass diese auch im Online Format ein voller Erfolg werden. Heute soll es darum gehen wie Sie Ihr digitales Event am besten vermarkten können. Spezifischer soll es heute um das Social Media Marketing gehen. Kennen Sie schon unsere Social Media Kanäle? Besuchen Sie uns bei LinkedIn, Xing, Facebook, Pinterest, Youtube und Instagram!

 

FAKTEN

Zum Social Media Marketing zählen alle Werbezwecke innerhalb sozialer Netzwerken oder Business-Netzwerken. Dazu zählen gesponserte Post, Werbeanzeigen innerhalb des News Feeds aber auch organische Posts im News Feed. Als meistgenutzte Social Media Plattform gilt mit großem Abstand: Facebook. Weltweit werden die Marketingausgaben im Bereich Social Media im Jahr 2021 auf 97.963 Mio. € geschätzt. In Deutschland schätzt man die Social Media Werbeausgaben 2021 auf etwa 1.898,23 Mio. €.

 

WIESO SOCIAL MEDIA

Social Media Marketing kann Ihnen im Marketing Mix helfen die Strahlkraft Ihres Unternehmens zu stärken und steigert die Bekanntheit Ihres virtuellen Events! Weltweit nutzen etwa 4,2 Milliarden Menschen täglich verschiedenste Social Media Plattformen. Steigern Sie also die tatsächliche Teilnehmerzahl ihres Events und nutzen Sie das Potenzial von Facebook, LinkedIn, Twitter, Instagram, TikTok und Co. für Ihr Event-Marketing.

 

 

 

VORBEREITUNGEN

Was ist alles in der Vorbereitungsphase Ihres Events im Bereich des Social Media Marketing zu beachten? Zunächst sollten Sie ermitteln wer Ihre Event-Zielgruppe ist. Welche Zielgruppe wollen Sie mit Ihren Online Events erreichen? Haben Sie die Zielgruppe definiert, müssen Sie ermitteln welchen sozialen Netzwerke Ihre Zielgruppe bevorzugt. Denn nur wenn Sie die Zielgruppe, auf der für sie interessanten Plattformen, ansprechen wird Ihre Social Media Marketingstrategie ein Erfolg! Kündigen Sie Ihr virtuelles Event vorab auf allen relevanten Kanälen an und teilen Sie dort Informationen zum Event. Teilen Sie Informationen wie: den Event-Zeitplan, Themen, Speaker, Ehrengäste, behind the scenes… Auf Plattformen wie Facebook, LinkedIn oder XING haben Sie zusätzlich die Möglichkeit das digitale Event als Veranstaltung anzulegen. Erstellen Sie unbedingt einen Redaktionsplan. Auch wir bei EVE CONNEX nutzen einen solchen Plan, um Beiträge zu planen. Halten Sie fest: auf welchen Kanälen sie, in welchen Formaten (Blog-Post, Feed-Post, Stories,…) posten wollen. Bestimmen Sie vorab die Regelmäßigkeit und den grafischen sowie textlichen Inhalt ihrer Posts. Bestimmen Sie zudem eine handvoll treffender Hashtags, welche für Ihr Online Event relevant sind. Die Hashtags sollten kurz, treffend und prägnant sein. Planen Sie außerdem wie Ihre Zielgruppe Ihr virtuelles Event auch auf den Social Media Plattformen verfolgen können. Organisieren Sie hierfür frühzeitig die Einbindung eines Event-Livestreams in die sozialen Medien. Diese Lösung eignet sich auch sehr gut für die Umsetzung von hybriden Events. Wussten Sie, dass EVE CONNEX Ihnen umfangreiche Dienstleistungen zum Thema Livestream anbietet? Wenn Sie noch mehr Aufmerksamkeit auf Ihren sozialen Medien erzeugen wollen probieren Sie gerne Ticket-Gewinnspiele für Ihr  Event aus! Bringen Sie Ihre Zielgruppe dazu Ihr Event zu teilen, und verlosen Sie anschließend einen Gewinn an einen zufällig ausgewählten Gewinner.

 

WÄHREND DEM EVENT

  • • Auch während dem Online Event können Sie Aufmerksamkeit für dieses erzeugen. Nehmen Sie Ihre Zielgruppe aktiv auf den verschiedenen Plattformen mit und publizieren Sie bspw. Real-Time-Posts. Berichten Sie also stetig was auf dem virtuellen Event passiert.
  • • Bieten Sie Ausstellern bzw. Speakern Ihres Events an, Ihre Social Media Stories für eine Stunde zu übernehmen. So können diese auch einige behind the scenes des Events für Sie einfangen.
  • • Nutzen Sie zudem den vorab organisierten Livestream um interessante Paneldiskussionen, Interviews, etc. festzuhalten und zu teilen.
  • • Fühlen Sie sich während des digitale Events zu sehr eingespannt um eigenes Social Media Posts zu kreieren? Dann haben Sie bei vielen Social Media Plattformen die Möglichkeit Posts vorauszuplanen, und können so das virtuelle Event auf sich wirken lassen.
  • • Bieten Sie Ihren Abonnenten die Möglichkeit Ihnen bei Social Media fragen zum Event zu stellen. Sorgen Sie ebenfalls dafür, dass diese Fragen dann möglichst zeitnah, öffentlich beantwortet werden. Hierfür sind Q&A Buttons auf den meisten sozialen Netzwerken vorgesehen.

 

NACH DEM EVENT

Auch im Nachgang an Ihr virtuelles Event sollten Sie Content-Material in sozialen Medien mit Ihrer Zielgruppe teilen. Posten Sie also zum Abschluss des Online Events Abschlussmaterial, sprich: Gruppenfotos sowie eine Danksagung an alle (virtuellen) Teilnehmer. Der unternehmenseigene Blog eignet sich wunderbar dazu das Event eine Woche nach der Veranstaltung noch einmal Revue passieren zu lassen und Highlights hervor zu heben. Gerne können Sie auch Feedback von Teilnehmenden, Ausstellern und Speakern einholen und diese als Referenzen in ihrem Blog Eintrag oder auf anderen Social Media Plattformen mit Ihrer Zielgruppe teilen. (Anhand dieses Feedbacks können Sie natürlich Rückschlüsse auf Ihr digitales Event ziehen und diese bei der Konzeptionierung Ihres nächsten virtuellen Events berücksichtigen.)

 

TIPP VON EVE CONNEX

Wichtig bei einer Social Media Marketing ist es vorab eine Strategie zu entwickeln. Planen Sie den zu veröffentlichen Content bereits vor dem eigentlichen Event! Vorab sollte bestimmt werden wie regelmäßig die Posts veröffentlicht werden sollen, welches Format diese haben und wie man es schafft die Posts einheitlich zu gestalten. Sie wollen Ihr Social Media Marketing noch intensiver in Ihr digitales Event einbinden? Dann platzieren Sie doch eine sog. „Social Wall“ in Ihrem virtuellen Event. In diesem Raum würden dann alle Social Media Posts angezeigt werden, die mit dem Event-Hashtag gepostet werden. So gelingt es Ihnen Ihr Online Event noch emotionaler und interaktiver zu gestalten und kreieren so ein echtes Highlight! Sie wollen mehr über Online Events und unsere virtuellen Event Plattformen erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Beratung bzw. Produktvorführung bei unseren Projektleiter*innen.

Quellen: EVE CONNEX, Hootsuite, Horizont.net, HubSpot, Statista

 


HERLICH WILLKOMMEN ZUM NEUEN BLOG-BEITRAG VON EVE CONNEX

 

April 14, 2021

Wussten Sie, dass Unternehmen jährlich etwa 40% ihres Marketingbudgets investieren, um an Messen teilzunehmen? Für teilnehmende Unternehmen werden Messen als sehr wichtiges Kommunikationsmittel gesehen. Neben der eigenen Unternehmens Website gilt eine Messeteilnahme als bestes Instrument im Marketing Mix.

Auch wenn aktuell keine physischen Veranstaltungen stattfinden können sollten Sie nicht auf dieses Marketinginstrument verzichten. Die meisten Events können auch hybrid oder gar komplett digital umgesetzt werden. Hierfür muss nur beachtet werden, dass Offline-Events nicht 1 zu 1 in ein digitales Format umgewandelt werden können. Wie Sie Ihre virtuelle Messe optimal umsetzen können, erfahren Sie in diesem Post.

 

ZIEL

Wieso präsentieren sich Unternehmen bei Messen? Grund dafür sind die Präsentationen von Produkt-/Dienstleistungsneuheiten bzw. das Knüpfen von Kontakten. Ziel ist es insgesamt mehr Brand Awareness zu schaffen. Dieses Ziel sollte auch am virtuellen Messestand verfolgt werden. Auf virtuellen oder hybriden Messen sollten Sie, genau wie bei physischen Messen, die Besucher*innen mit Produkt-/Dienstleistungsneuheiten, Gutscheinen und Sonderangeboten zu Ihrem virtuellen Messestand locken. Bieten Sie Besucher*innen im virtuellen Event-Format die gleichen Möglichkeiten. Bedacht und angepasst werden sollte dabei lediglich die Umsetzung. Sie fragen sich wie Sie sich optimal auf einer virtuellen Messe präsentieren können? Wir helfen Ihnen weiter!

 

GAMIFICATION

Um Ihren Messeauftritt interaktiver gestalten zu können, binden Sie Gamification-Elemente ein! Bei diesen handelt es sich um Elemente welche Besucher*innen, spielerisch, zum Interagieren motivieren.

Sie können ganz einfach das Prinzip, von Vielfliegerprogrammen oder das Sammelnd von Punkten bei Fitness-Geräten, auf Ihren virtuellen Messestand übertragen. Motiviert werden könnten Besucher*innen dann zusätzlich durch einen angekündigten Gewinn.

CONTENT

Auf Ihrem virtuellen, individuell gestaltbaren Messestand sollten Besucher*innen Neues erfahren und sich über Ihr Unternehmen sowie Ihr Dienstleistungs- und Produktprogramm informieren können. Liefern Sie ihnen also neuen, informativen und spannenden Content. Vermeiden Sie es lediglich Informationen hochzuladen, welche Interessierte auch von Ihrer Website ablesen könnten. Erweitern Sie den bereitgestellten Content um neue Informationen und nutzen Sie die Format-Möglichkeiten der virtuellen Event Plattformen. Die Wissensvermittlung kann nicht nur über Bild-Galerien oder informative PDF-Dateien umgesetzt werden, sondern auch über Webinare, Live-Panel-Talks, Video-Trailer, E-Books, Podcasts oder Whitepaper. Nutzen Sie die neuen Formate zur Wissensvermittlung und produzieren Sie genug Content um Besucher*innen zu begeistern.  Bei einer Online Messe gilt, genau wie bei physischen Messen: Je zielgruppenspezifischer die Ansprache, desto besser.

Unser Tipp: Informieren Sie sich also über die Formate zur Wissensvermittlung, welche auf der jeweiligen virtuellen Event Plattform umgesetzt werden können. Überlegen Sie sich welche Informationen am besten über welches Format verarbeitet werden können und produzieren Sie anschließend den zielgruppenspezifischen Content für die jeweiligen Formate.

 

VORTRÄGE

Ein sehr beliebtes Content-Format, welches für besonders viele Messeaussteller funktioniert sind Vorträge. Auch hier gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten, allerdings sollten dabei stets einige Aspekte beachtet werden:

Vorträge sollten den Zuhörer*innen bzw. den Besucher*innen des virtuellen Messestands stets einen Mehrwert bieten. Beachtet werden sollte hierbei, dass der Vortrag objektiv gestaltet wird und nicht zu viel (Eigen-)Werbung enthält. Sie sollten ebenfalls bedenken, dass Interessierte sich an Ihrem jeweiligen Messestand über Ihr Unternehmen informieren können, und es nicht nötig ist das Unternehmen ausführlich vorzustellen. Vermeiden Sie zudem Formulierungen wie „wir haben/ wir machen“… Bieten Sie Zuhörer*innen einen Mehrwert, indem Sie ihnen Lösungen präsentieren und Ihre Vision mit Ihnen teilen. Benutzen Sie stattdessen lieber Formulierungen wie „Sie/du können/kannst mit dieser Lösung folgendes erreichen“.

Unser Tipp: Vermitteln Sie Zuhörer*innen auch bei Ihren Vorträgen neues Wissen und geben Sie Ihnen wertvolle Tipps mit an die Hand.

 

CALL TO ACTION

Bei der Content-Produktion sollten Sie darauf achten bei jeglichen Formaten einen Call To Action einzubauen. Überlegen Sie sich welche Aktion Sie von Besucher*innen Ihres virtuellen Messestandes mit den jeweiligen Content-Formaten provozieren wollen und formulieren Sie einen passenden Handlungsaufruf.  Dieser sollte kurz und klar formuliert und in einer auffälligen Farbe gestaltet werden.

Unser Tipp: Wählen für Ihren Call To Action am besten die Komplementärfarbe zur Hauptfarbe Ihres, nach CI-Vorgaben gebrandeten, virtuellen Messestandes.

 

NETZWERKEN

Neben der Wissensvermittlung steht natürlich das Netzwerken im Vordergrund jeder Messe. Auch auf virtuellen Messen können Sie ganz einfach neue Kontakte knüpfen und bestehende Kontakte pflegen. Über Chat- bzw. Videochatfunktionen haben Sie auf virtuellen Event Plattformen die Möglichkeit in Gruppen- oder Einzelunterhaltungen einzusteigen und sich auszutauschen. Ebenfalls wichtig ist der Austausch von (virtuellen) Visitenkarten.  Letztendlich haben Sie dann noch zusätzlich die Gelegenheit in Live-Streams, unter Videos oder bei Social Media Kommentare zu hinterlassen, um so in den direkten Austausch mit anderen Teilnehmer*innen oder Besucher*innen zu gehen.

Unser Tipp: Loggen Sie sich gerne mit Ihrem vollständigen Namen in dem virtuellen Event ein und ergänzen Sie diesen mit Ihrem Unternehmensnamen. So erkennen Teilnehmer*innen und Besucher*innen leichter wer Sie sind.

KONTAKT

Sie sind neugierig geworden und wollen sogar Ihre eigene Messe organisieren? Dann melden Sie sich gerne bei unseren Projektleiter*innen. Wenn Sie neugierig geworden sind, mehr über uns, über unsere virtuellen Event Plattformen oder über virtuelle Events allgemein erfahren wollen, dann Besuchen Sie gerne unsere Social-Media-Kanäle. Wir posten wöchentlich drei Mal und informieren Sie stets über die neusten Entwicklungen der Eventbranche.

Quellen: AUMA, Digital-Affin, EVE CONNEX, MICEtens-Digital, wlw


 

HERZLICH WILLKOMMEN zum zweiten Blog-Beitrag von EVE CONNEX

April 07, 2021

Sie wollen Ihr Event digital umsetzen?  Diese Woche erfahren Sie bei uns was Sie bei der Vorbereitung von virtuellen Events alles beachten sollten! Diese Woche startet auf den Social-Media-Kanälen von EVE CONNEX eine, sich monatlich wiederholende, Posting-Reihe unter dem Hashtag #tipoftheweek. EVE CONNEX liefert Ihnen monatlich jeweils 3 Tipps rund um die Organisation von online Events. Unter #tipoftheweek, oder ganz einfach über alle Social-Media-Kanäle von EVE CONNEX sind Sie immer auf dem neusten Stand. Heute erfahren Sie hier alles was Sie in der Vorbereitungsphase Ihrer virtuellen Events beachten sollten.

 

ALLGEMEINES

Genau wie bei der Planung von physischen oder hybriden Veranstaltungen, durchläuft man auch bei der Planung und Umsetzung virtueller Events die Phase der Projektdefinition, der Projektplanung, der Projektsteuerung, des Projektabschlusses und abschließend der Projektrückkopplung. Allgemein beachtet werden sollten bei physischen Events Faktoren wie: Reisekosten, Anweisungen zur Umsetzung und zum Aufbau der Bühne, Hallenmieten, Nebenkosten (Reinigung, Bestuhlung,…), Versicherungen,… Fakt ist, diese Aspekte entfallen bei virtuellen Events größten Teils. Faktoren welche bei allen Events eine Rolle spielen, und somit nicht außer Acht gelassen werden sollten sind bspw.: GEMA-Gebühren, Gagen von Künstlern, Kosten der virtuellen Plattformen, Licht- und Tontechnik, Personalkosten sowie die Vermarktung und Rechtliches. In der Phase der Projektdefinition gibt es sowohl für physische als auch für virtuelle und hybride Events, 3 Faktoren, welche sich für uns als essentiell herausgestellt haben. TIMING. GOALS. CONTENT.

 

TIMING

Timing ist alles! Bei der Eventplanung, in der Phase der Projektdefinition, ist das Zeitmanagement essentiell. Fangen Sie möglichst früh mit den Vorbereitungen für Ihr online Event an. Dies gibt Ihnen stets genug Zeit um Anbieter vergleichen, eine virtuelle Event Plattform aussuchen und die Rahmenbedingungen ausarbeiten zu können. Der Vorteil bei der Umsetzung von digitalen Events ist natürlich, dass Sie sich keine Sorgen über die Location, die Dekoration oder das Catering machen müssen. Mit der Entscheidung für die Umsetzung eines virtuellen Events umgehen Sie ganz einfach Planungsschwierigkeiten, mit denen man aktuell ständig konfrontiert wird.

Melden Sie sich gerne einige Monate im Voraus bei Ihrem virtuellen Eventveranstalter und planen Sie genug Zeit ein für Beratungsgespräche oder Schulungen, wie sie EVE CONNEX beispielweise anbietet. Unsere Projektleiter*innen freuen sich darauf Ihnen bei einer unver-bindlichen Produktpräsentation unser umfängliches Plattformenportfolio zu zeigen! Zudem haben Sie monatlich die Möglichkeit in einem unserer Webinare einen eindrucksvollen Einblick in die Welt der virtuellen Messen und Events zu erhalten. Unser nächstes Webinar findet beispielsweise am 22. April 2021 statt. (Die Teilnahme ist kostenlos, unverbindlich und ganz einfach über einen Zoom-Link möglich.)

 

GOALS

Der zweite wichtige Aspekt der Projektdefinition ist die richtige Zielsetzung für Ihr Event! Focus on your goals. Verlieren Sie Ihr Ziel bei der Eventplanung niemals aus den Augen. Jedes Event bietet Ihnen die Möglichkeit den eigenen Unternehmensauftritt sowie die Markenwahrnehmung Ihrer Kunden zu stärken, zu verändern oder zu verbessern! Vorab sollten Sie also ganz genau wissen, was das Ziel Ihres online Events ist. Wollen Sie Teilnehmerzahlen im Vergleich zu Präsenzveranstaltungen erhöhen, eine höhere Interaktion der Teilnehmer erreichen oder mehr Kunden für sich gewinnen? Mit der Umsetzung virtueller Events mit EVE CONNEX lassen sich diese Ziele digital verfolgen und umsetzen. Mit einer präzisen Zielsetzung wird auch Ihr digitales Event zum Erfolg!

 

 

 

 

CONTENT

Der dritte und letzte wichtige Aspekt der Projektdefinition ist die passende Marketingstrategie für Ihr Event! Content is key. Sie haben die Vorbereitungsphase zu Ihrem online Event soweit erfolgreich durchlaufen? Dann nehmen Sie sich jetzt die Zeit für eine umfassende Marketingstrategie! Bei der Planung und Umsetzung einer Marketingstrategie gibt es unzählige weitere Faktoren zu beachten. Besonders hervorheben möchten wir allerdings, dass es zunächst wichtig ist seine Zielgruppe sowie die Zielsetzung des Events zu kennen und zu verstehen. Wichtig ist zudem Ihre Kunden und potenziellen Eventteilnehmer zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zu erreichen.

Sie wollen herausfinden zu welchem Zeitpunkt Ihre Kunden auf den für Sie relevanten (Social Media) Kanälen besonders empfänglich sind? Mit Tools wie Facebook Insights, Followerwonk oder Iconosquare können Sie herausfinden welche Posting-Zeiten für Ihre Zielgruppe ideal sind.

 

 

AUSBLICK

Sie wollen mehr zu den Themen: Projektplanung, Marketingstrategien, Online Events, virtuelle Messen, hybride Events o.ä. erfahren? Dann schauen Sie auch nächste Woche wieder auf unserem Blog vorbei! In der Zwischenzeit können Sie uns auch gerne auf unseren Social-Media-Kanälen besuchen!

KONTAKT

Sie haben noch keinen Anbieter für eine virtuelle Event Plattform, und wollen demnächst Ihr virtuelles Event umsetzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Produktpräsentationstermin mit unseren Projektleiter*innen.

 

Quellen: EVE CONNEX, cvent.com


HERZLICH WILLKOMMEN zum ersten Blog-Beitrag von EVE CONNEX

März 31, 2021

Heute erwartet Sie zum Einstieg alles wissenswerte rund um die aktuelle Branchensituation.

BLICK IN DIE VERGANGENHEIT

Deutschland gilt weltweit als Messestandort Nr. 1. Dies ist nicht zuletzt der zentralen Lage in Europa und den guten Reiseanbindungen Deutschlands zu verdanken. Etwa 2/3 der weltweit führenden Messen werden in Deutschland veranstaltet. So erreichte man im Jahre 2018 sogar ein Rekordhoch der Umsätze der Messebranche von etwa 4 Milliarden Euro. Im Jahre 2019 wurden 160 regionale Messen bzw. Ausstellungen in Deutschland veranstaltet. Auf einer Standfläche von 8,9 Millionen m2 konnten 248.000 Aussteller, 15,6 Millionen Besucher zu verschiedensten Veranstaltungen locken.

 

COVID-19-PANDEMIE

Als am 31. Dezember 2019 der Ausbruch des COVID-19 Virus bestätigt wurde, war zunächst unklar welche immensen Auswirkungen das Virus auf die Branche haben würde.

Heute geht man davon aus, dass der Gesamtschaden der Veranstaltungswirtschaft, aufgrund der Pandemie, über 1.600 Millionen Euro beträgt.

Durch den Ausbruch des COVID-19 Virus mussten im Jahre 2020 allein in Deutschland 351 Messen abgesagt werden. Weitere 432 Messen wurden Bundesweit verschoben bzw. vorerst verlegt. Lediglich 37 Messen aus ganz Deutschland trauten sich an ein virtuelles oder hybrides Konzept heran.

 

GRUNDLAGEN

Online Kongresse, virtuelle Jobmessen, virtuelle Hauptversammlungen oder Online Messen mit virtuellen Messeständen gewinnen somit, besonders seit Anfang der Corona-Pandemie, immer weiter an Bedeutung.

Der Begriff „virtuelles Event“ beschreibt eine Veranstaltung, welche lediglich im Internet stattfindet. Diese können über Plattformen wie Facebook, Twitch, Youtube oder über professionelle, virtuelle Event Plattformen von spezialisierten Anbietern wie EVE CONNEX durchgeführt werden. Ein „hybrides Event“ hingegen findet nicht nur online, sondern teilweise auch physisch statt.

Hybride Veranstaltungen sowie Online Events können auf zahlreiche Weisen umgesetzt werden.

 

 

NEWS

Der Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) veröffentlichte am 29.03.2021 die Neuigkeit, dass auch 2021 etwa 133 Messen in Deutschland im 1. Quartal, aufgrund des Lockdowns, nicht wie gewohnt stattfinden können. Die Hoffnung aller Eventbranchenbeteiligten, dass Messen in diesem Jahr wieder so stattfinden können wie wir es alle gewohnt sind, wurde also frühzeitig aufgegeben. In diesen schweren Zeiten muss neu gedacht werden, um Online Events auch im Jahre 2021 erfolgreich gestalten und umsetzen zu können.  Die Hannover Messe geht mit guten Beispiel voran und plant für den Monat April, einen ausschließlich digitalen Auftritt. Man richtet den Blick in die Zukunft, und passt sich mit diesem Schritt an das „New Normal“ an.

Wir von EVE CONNEX vertreten die Meinung, dass genau das der richtige Weg ist. Die Zukunft der Eventbranche ist digital beziehungsweise hybrid! EVE CONNEX begleitet Sie als Partner bei der Planung, Organisation und Umsetzung Ihrer Online Events wie beispielsweise Ihrer Online Messe. Mit Hilfe unserer virtuellen Event Plattformen können Sie dem Vorbild der Hannover Messe folgen.

 

BLICK IN DIE ZUKUNFT

Fest steht, dass Sie sich als Vorreiter der Messewirtschaft positionieren können, indem Sie mit spezialisierten Anbietern Ihre Eventkonzepte virtuell umsetzen. Wie die obige Grafik gezeigt hat, haben sich 2020 nur wenige an dieses Modell heran getraut. Um also in Jahre 2021 erfolgreich sein zu können, und sich von anderen abzuheben, ist die Umsetzung von hybriden oder Online Events überaus sinnvoll. Viele Beteiligte der Messewirtschaft denken, dass virtuelle Alternativen sich in Zukunft stärker durchsetzen werden. Man geht davon aus, dass (jedenfalls in naher Zukunft) Messen und andere Event nicht mehr wie gewohnt stattfinden können.

Nutzen also auch Sie die endlosen Möglichkeiten die die Digitalisierung mit sich bringt, um Kunden für sich zu gewinnen und bestehende (Kunden-)Beziehungen zu pflegen und zu intensivieren.

Sie wollen mehr über das vielfältige Angebot von EVE CONNEX erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

 

SOCIAL MEDIA

Um immer auf dem neusten Stand der (digitalen und hybriden) Eventbranche zu sein, schauen Sie auch nächste Woche wieder auf unserem Blog vorbei! Sie wollen mehr von EVE CONNEX sehen? Dann besuchen Sie uns gerne auf unseren Social Media Kanälen!

 

Quellen: AUMA, digital-affin, macronomy, Statista